Nordische Gaumannschaft in Finsterau

Finsterau1 2
16.09.2019 Text: M. Gschwendtner Foto: privat

 

Endlich ging es am Wochenende zu unserem ersten Lehrgang nach Finsterau. Wir starteten am Freitag sehr früh aus dem Oberland, da noch 2 Rollereinheiten auf dem Plan standen. Am Abend noch eine Einheit Kraft, danach fielen alle sehr müde ins Bett. Am Samstag ging es bereits mit Frühsport los. Darauf folgten nochmals 2 Einheiten auf Rollski sowie Stretching am Abend. Mit einem Workshop zur Öffentlichkeitsarbeit wurde der Tag beendet. Am Sonntag starteten wir mit der üblichen Laufrunde, Gymnastik, Koordinationsleiter und dem Sonnengruss in den Tag.

 Finsterau2 2

Sofort nach dem Frühstück rollerten wir gemeinsam über die Grenze nach Tschechien, wo noch sehr beeindruckend Teile des Eisernen Vorhangs zu betrachten waren. Nach einer kurzen Einheit am Nachmittag begaben wir uns wieder auf die Heimreise. Es war ein sehr toller Lehrgang mit hochmotivierten Sportlern.

Vielen Dank an dieser Stelle dem Allende– Jugendhaus in Finsterau für die super Verpflegung und der liebevollen Kooperation, sowie Sebastian Frey für die Unterstützung mit Trainingsgeräten.